Viele Kinder tragen Helm

quoten bast helmIn der Altersgruppe der sechs- bis zehnjährigen Radfahrenden tragen immer noch überdurchschnittlich viele einen Fahrradhelm. Bei den Jugendlichen (11 bis 16 Jahre) hat sich die Tragequote immerhin deutlich gesteigert. Das zeigen die Daten für das Jahr 2016 der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

Drei von vier Kindern (76 Prozent der 6- bis 10-Jährigen) tragen beim Fahrradfahren einen Helm. Damit führt diese Altersgruppe die Statistik bei der Helmtragequote an. In Gruppe der Jugendlichen (11 bis 16 Jahre) trägt immerhin jeder Dritte einen Fahrradhelm (34 Prozent). Laut den aktuellen Zahlen der BASt greifen insgesamt 17 Prozent beim Radfahren zum Kopfschutz.

Jedes Jahr veröffentlichet die BASt die Zahlen zu den „Sicherungsquoten“, die einen Überblick über die Nutzung von Schutzhelmen, Sicherheitsgurten und Kinderrückhaltesystemen gibt. Die aktuellen Ergebnisse basieren auf der Beobachtung von 18.600 Pkw, 14.760 Radfahrern, 4.846 motorisierten Zweiradbenutzern und 4.500 Fahrzeugen des Güterkraftverkehrs.

Zu den ausführlichen Zahlen der BASt