Browsing Category

Helmwissen

2019 trugen mehr Menschen einen Fahrradhelm

Knapp 23 Prozent der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer haben 2019 einen Schutzhelm getragen. Vor allem junge Erwachsene schützen sich immer häufiger mit einem Helm. Das ist ein Ergebnis von Erhebungen, die jährlich im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) erfolgen.…

Mehr lesen

Härtetest für Fahrradhelme mit gutem Gesamtergebnis

Regelmäßig prüft Stiftung Warentest Fahrradhelme. Beim letzten Test im Jahr 2017 war das Ergebnis insgesamt positiv. Fast die Hälfte der Helme hat gut abgeschnitten. Viele Hersteller hatten beim Schutz der Schläfen nachgebessert.…

Mehr lesen
Junge und Mädchen auf Laufrädern mit Fahrradhelm

Kinderfahrradhelme im Test

„Jeder Helm schützt bei Unfällen besser als keiner“, so die Experten der Stiftung Warentest. Im Jahr 2016 haben sie 19 Kinderfahrradhelme genau unter die Lupe genommen.…

Mehr lesen
Schematische Darstellung des richtigen Sitz des Fahrradhelms

So sitzt der Fahrradhelm richtig

Ein Fahrradhelm kann nur schützen, wenn er richtig sitzt. Dafür muss die Größe stimmen. Und er darf weder drücken noch scheuern! Erst das Anprobieren schafft Klarheit…

Mehr lesen
Funktionsweise eines Fahrradhelm schematisch dargestellt

So funktioniert ein Fahrradhelm

Bei einem Fahrradunfall kann der Fahrradhelm die Beschleunigungskräfte abmildern, die bei einem Aufprall des Kopfes auftreten. Hierbei nimmt der Hartschaumstoff (expandiertes Polystyrol – EPS) des Helms durch Kompression, Verformung oder Bruch Energie auf. Bei den beiden Prüfungen zu den…

Mehr lesen
Herstellung eines Fahrradhelms im spritzgußverfahren (schematische Darstellung)

Herstellung eines Fahrradhelms

Stand der Technik sind Mikroschalen-Fahrradhelme. Der Hartschaumstoff (expandiertes Polystyrol – EPS) wird mit einer dünnen Schicht Hartkunststoff im In-Mold-Verfahren verschweißt. So ist das EPS vor äußeren Einflüssen geschützt…

Mehr lesen
CE-Logo gemäß EU-Verordnung 765/2008

Prüfnormen für Fahrradhelme

Für das Inverkehrbringen von Fahrradhelmen trifft die Richtlinie 89/686/EWG strenge Vorgaben. Als persönliche Schutzausrüstung müssen Fahrradhelme eine Baumusterprüfung entsprechend EN 1078 bzw. 1080 bestehen…

Mehr lesen
Historischer Fahrradhelm von 1950

Kein Fahrradhelm für die Ewigkeit

Eine pauschale Aussage zur Haltbarkeit von Fahrradhelmen ist nicht möglich. Steht in der Anleitung oder auf dem Helm eine maximale Nutzungsdauer, sollte diese unbedingt eingehalten werden.…

Mehr lesen